Kräuterkraftplatz in Thal-Waldsdorf

Waldsdorf, 8051 Thal, Steiermark, Austria

Galerie

Details Firma

Das Tor zu Waldsdorf

Aus einer Idee ist Wirklichkeit geworden.

Unterstützt durch das Steirische Volksbildungswerk wurde 2006 zaghaft begonnen ein Freilandleitbild – Landschaftskonzept sowie Grünraumgestaltung für Thal zu erstellen.

Am Grund der Familie Schmidbauer vulgo Perl ist, unter der tatkräftigen Mitarbeit der Familien Schmidbauer, Stuhlbacher, Höller, Fotr, Hofer, Petrik und Drescher und unter finanzieller Unterstützung der Marktgemeinde Thal, diese Kräuterecke entstanden.

  • Du hast die Möglichkeit hier zu verweilen, ruh dich auf der Bank aus und genieße den Blick auf unser wunderschönes Thal 
  • Am „Anlehnstein“ kannst du dir Energie holen - es ist ein besonderer Kraftplatz
  • Du darfst Kräuter ernten, aber mit Maß und Ziel
  • Erfreue dich über so viel Positives in Thal

Zu deinen Füßen erfährst Du Natur und der Blick in die Ferne über die Kirche führt Dich in den Himmel - Komm wieder!

Josefa Schmidbauer (Frau Bürgermeisterin in Waldsdorf)

Lieber Gast

Lieber Freund, dieser Kraftplatz wurde heut‘ von unserem Pfarrer, Herrn Niederer, geweiht.
Kommst du hier her an diesen Ort, verweile ein wenig und geh‘ nicht gleich fort.
Lehne dich an diesen Stein und es möge fließen Energie in dich hinein.
Wenn du daran glaubst, gibt er auch Kraft,
damit du die nächste Zeit besser schaffst.
Die Natur liegt dir zu Füßen,
den Ausblick zur Kirche, kannst du hier genießen.
Über dir der blaue Himmel und Sonnenschein, das „alles“ dringt ins Herz hinein.
Die verschiedenen Kräuter rundherum, können auch für dich etwas Gutes tun.
Fühlst dich einmal nicht ganz wohl im Magen, hast das Essen nicht vertragen,
pflücke ein paar Kräuter für einen Tee, da wirst seh’n, es verschwindet wieder das Weh.
Für jeden sei ein wenig Kraut dabei, doch halte den Platz sauber und auch von Unkraut frei.
Lieber Freund, bevor du gehst nach Haus, ruhe dich noch auf dieser Bank aus.
Kommst du wieder einmal vorbei, dann halte hier Rast,
du bist immer ein gern gesehener Gast.

 

Der Ginkgo-Baum entstammt der Urzeit und hat sich bis heute in seiner ursprünglichen Form erhalten. Wie kein anderer helfen seine ledrigen Blätter unser Gefäßsystem besser zu durchbluten und wirken dadurch gegen vielerlei Zivilisationskrankheiten.

Videos

Lage auf Karte

Waldsdorf, 8051 Thal, Steiermark, Austria